Über mich

Locke_VorstellungAch, übrigens, sollte ich mich nicht mal vorstellen? Du fragst dich bestimmt: Wer schreibt diese Sachen hier überhaupt? Also, falls du mich noch nicht kennst und mich noch nie beim Fußball spielen gesehen hast: Ich bin Locke. Ja, richtig, Locke – wie die Locke, die Haarlocke. Ich hör schon, wie du sagst: So heißt doch kein Mensch! Meinst du? Falsch! Ich heiße so. Locke!

Na ja, du hast schon ein bisschen Recht – ich werde Locke genannt! Eigentlich heiße ich Patrick, wie du ja schon weißt, Pätrick, englisch gesprochen, nicht so ein vornehmes Patrick mit „a“. Aber den Namen benutzt niemand, das heißt, fast niemand. Wenn sie sauer auf mich ist, dann nennt meine Mutter mich Patrick – und zwar tatsächlich mit „a“. Ich finde das echt doof! Wenn sie mich so anspricht, weiß ich ganz genau: Klappe halten, ja nicht hochschauen, gebückte Körperhaltung, total betroffenes Gesicht machen und – ganz wichtig: Bloß keine Widerworte geben … Wie sich das überhaupt anhört: Widerworte! Kein „Aber …“, nichts! Tun, als wäre man gar nicht da … irgendwie. Aber das kennst du bestimmt selbst!

Einen Nachnamen habe ich übrigens auch: Schubert. Mein vollständiger Name ist also: Patrick Schubert.

Weißt du, was ich am liebsten mache, am allerallerliebsten? Richtig: Fußball spielen! Fußball spielen ist echt mein Hobby. Es ist mehr als ein Hobby, es ist eine Leidenschaft, wie meine Mutter immer sagt. Wenn sie das so sagt, o. k., dann eben eine Leidenschaft. Wie sich die Erwachsenen nun mal so ausdrücken. Später würde ich gerne Profi werden. Ich hab immer Bock auf Fußball, immer. Nur wenn ich Fieber habe und mich schlapp fühle, dann eher nicht, dann verzichte ich schon mal aufs Fußball spielen. Kommt aber Gott sei Dank sehr selten vor, eigentlich fast nie!

Ich spiele in der C-Jugend von Blau-Weiß Gelsenkirchen. Du hast richtig gehört: Gelsenkirchen. Das ist doch da, wo Schalke ist. Genau! Volltreffer! Schalke ist ein Ortsteil von Gelsenkirchen. Und daher hat auch der Bundesligaclub seinen Namen: FC Schalke 04. Aber bei Schalke spiele ich leider nicht, ist noch eine Nummer zu groß. Aber bei Blau-Weiß Gelsenkirchen ist es auch super: tolle Mannschaft, toller Trainer, tolle Fans! Ja, du glaubst es kaum, aber wir haben schon Fans. So richtig, mit Fähnchen und Plakaten und Anfeuerungsrufen! Bei Heimspielen sind die immer da. Manche fahren sogar bei Auswärtsspielen mit. Na ja, wir sind auch ziemlich gut, spielen dieses Jahr um die Meisterschaft mit. Noch drei Spiele …

Und dann gibt es da auch noch ein Mädchen … Eva heißt sie, geht in meine Klasse und … ist echt nett, supernett sogar. Ich glaub, ich mag sie! Findest du das blöd? Hab ich auch immer gedacht: Mädchen sind doch alle doof. Aber Eva ist anders, finde ich. Sie ist irgendwie schon weiter als die meisten Jungs, denkt auch klarer, ist liebevoller … wie sich das anhört! Aber echt, es ist die Wahrheit!

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.